Aus einer Kartoffel lässt sich ja allerlei machen. Das weiß man. Fein ist es, wenn aus einer guten Kartoffel – am besten festkochend! – etwas Gutes gemacht wird. So wie Gastwirt und Chefkoch Thomas Horn das macht. Kenner sagen: „Der macht die besten Bratkartoffeln weit und breit“. Und weil sich das Crumbacher Gasthaus auch „Das Haus der Bratkartoffeln“ nennt, wird damit in bester Weise ein Versprechen eingelöst. Bratkartoffeln gibt es hier in vielen Variationen: mal mit Sauerkraut, Blut- und Leberwurst, mal überbacken mit hausgemachtem Kochkäse oder als Pfännchen "italienisch". Klar, die Würze ist das Geheimnis der leckeren Bratkartoffel, jedoch entscheidend ist: „Meine Kartoffeln werden nur in der Eisenpfanne gebraten!“, sagt der Koch. 

„Die Linde“ ist aber noch viel mehr als nur ein Bratkartoffelhaus. Hier trifft man sich mitten im Ort  mit Freunden, Vereinskollegen und anderen Gästen zum freundschaftlichen Schwatz. Im Sommer im Biergarten, im Herbst und Winter in den gemütlichen Gasträumen. Es gibt genug Räume für Familienfeste, Vereinstreffen, unterhaltsame Abende und für ein gutes, stets aus frischen Produkten gemachtes Essen. Das verbunden mit einer erquicklichen Wanderung durchs sagenhafte Rodensteiner Land und einer gemütlichen Runde am Abend im Gasthaus. Schöner kann Leben nicht sein. Wer Lust hat, kann auch schon morgens (außer am Ruhe-Montag) ein deftiges Frühstück im Bistro genießen. Oder stets am ersten Sonntag des Monats das Frühstücksbuffet. Egal, wer Feste feiern,  gut essen, gemütlich babbeln, regionale Spezialitäten genießen oder einfach nur ein paar nette Crumbacher kennenlernen will,  der ist hier genau richtig: Willkommen im Gasthaus „Die Linde“!

Mehr Raum für Sinnlichkeit

Histörchen und andere Sächelchen

„Die Linde“ hat in Crumbach Tradition. Hier lebt, isst, trinkt und genießt man. Früher ging der Crumbacher schlicht und einfach „zum Wirt“, wenn er „Die Linde“ meinte. Hier war – und ist es auch heute noch – der Treffpunkt vieler Vereine. Große Feste wurde im Saal gefeiert. Bis heute trinkt man das berühmte „Laternche“. Kult ist der Kerbmontag mit Live-Musik im Biergarten. Kurz und gut: „Die Linde“ ist fester Bestandteil des Lebens in Crumbach. Zu dem auch die Treffen vor und nach dem „Schuppe“ gehören. Ein Ort, wie gemacht für die „Crumbacher Seele“!

Moment mal!

Kontakt

Thomas Horn
Darmstädter Straße 2
64407 Fränkisch-Crumbach
Telefon: 06164 1589

Internet

Homepage

Öffnungszeiten

Montag: Geschlossen
Dienstag: 9:30-22:00
Mittwoch: 9:30-22:00
Donnerstag: 9:30-22:00
Freitag: 9:30-22:00
Samstag: 9:30-22:00
Sonntag: 9:30-22:00

Gasthaus "Die Linde"

Darmstädter Str. 2
64407 Fränkisch-Crumbach