Erinnerungen an die Wiedervereinigung

Deutsche Geschichte aus erster Hand erfahren konnte man am Tag der Deutschen Einheit in Bad König. Zu seiner traditionellen Veranstaltung in der Rentmeisterei hatte der CDU-Stadtverband Bad König wieder einen prominenten Zeitzeugen eingeladen. Friedrich Bohl war der frühere Chef des Bundeskanzleramts in der Regierunf von Helmut Kohl und hat jahrelang als stiller Manager im Hintergrund gewirkt. An jenen Tagen rund um den Mauerfall 1989 war er ganz nah dran an den historischen Entscheidungen der führenden Köpfe und konnte darüber packend berichten.

 

Bericht im Odenwälder Echo