Gremien und Sitzungsdienst

Die demokratische Selbstverwaltung der Gemeinde erfolgt in gewählten Gremien: dem Gemeindevorstand und der Gemeindevertretung mit ihren Fachausschüssen. Die gesetzliche Grundlage bildet die Hessische Gemeindeordnung (HGO). Der Gemeindevorstand als Verwaltungsspitze tagt grundsätzlich nicht öffentlich, alle übrigen Gremien tagen grundsätzlich in öffentlichen Sitzungen.

Sie können die Arbeit der Gremien hier mitverfolgen. Die Termine öffentlicher Sitzungen, die jeweilige Tagesordnung und anschließend die Niederschrift sind jederzeit einsehbar, ebenso die Zusammensetzung aller Gremien.

Sitzungsdienst

Alle Mandatsträger haben Zugriff auf ein Ratsinformationssystem (RIS), das in diese Website unmittelbar integriert ist. Nach Anmeldung können sie Sitzungsvorlagen und Drucksachen zu den Tagesordnungspunkten unter der jeweiligen Sitzung herunterladen.

Der elektronische Sitzungsdienst befindet sich derzeit im Erprobungsbetrieb. Verbesserungsvorschläge und Problemmeldungen sind bitte an den zuständigen Fachbereich Gemeindeorgane zu senden.

Zuständigkeit

Gemeindeorgane