Motorsport-Show und Akademische Feier zum 50-jährigen Jubiläum des MSC Rodenstein

Der MSC Rodenstein Fränkisch-Crumbach e.V. im ADAC feiert in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen und lud zur Motorsport-Show und anschließenden akademischen Feier am 9. Juni 2018 in die Rodensteinschule der Gemeinde Fränkisch-Crumbach ein.

Begonnen hat der Akt der Feierlichkeiten ab 16:00 Uhr mit einer Motorsport-Show. Dank der vielen aktiven Mitglieder des Vereins, konnte der MSC mit mehreren verschiedenen Automobilen aufwarten. Hierzu zählen unter anderem Fortbewegungsmittel aus den Bereichen Slalom, Rallye, Rundstrecke und Oldtimer. Aber auch die Jugendgruppe des MSC präsentierte sich mit ihren Karts. Bei zunächst herrlichem Sonnenschein und einem Glas frisch Gezapftem oder Sekt wurden angeregte Bezingespräche geführt.

Weiter ging es ab 18:30 Uhr mit der akademischen Feier in der Aula der Schule. Der 1. Vorsitzende Heinz Muntermann begrüßte zunächst alle Gäste herzlich und bedankte sich für die hohe Resonanz auf die Einladung des MSC.

Er gab das Wort daraufhin an Peter Katzenmeier (2. Vorsitzender) weiter, der in einer kurzweiligen Präsentation die Geschichte des MSC der letzten 50 Jahre präsentierte. Viele Highlights konnte des MSC in diesen Jahren für sich verbuchen. Zunächst natürlich die Gründung des MSC am 12. Juni 1968, weiter der Beitritt zum ADAC Hessen im Jahre 1988, 1995 der Beitritt zum Landessportbund und im Jahre 2004 die Inbetriebnahme eines eigenen Kartplatzes.

Anschließend wurden die Ehrungen für 25jährige, 40jährige sowie 50jährige Vereinsmitgliedschaft vorgenommen.

  • 25 Jahre: Steffen Zahn, Uwe Beppler und Sascha Mehlig
  • 40 Jahre: Peter Born, Elke Kristel, Karola Ritzert, Karl-Peter Grünewald, Heidemarie Bock, Karl-Heinz Götz und Daniela Rückert
  • 50 Jahre: Peter Katzenmeier, Horst Schiefnetter, Georg Werner Arras, Kurt Vetter, Friedrich Keil, Hans-Peter Diez, Hans-Peter Schröder, Hans Müller, Willi Katzenmeier, Georg Götz, Georg Lutz, Dieter Ruhland, Karlheinz Spuck, Manfred Harbauer und Herbert Hollmann

Außerdem wurden Georg Werner Arras und Peter Katzenmeier für ihre außerordentlichen Verdienste um den Verein unter tosendem Applaus zu Ehrenmitgliedern erklärt.

Wunderbar hat die 2-Mann Gruppe um Peter Lehmler und Oliver May den Abend musikalisch mit Liedern aus den 70ern begleitet. Nach Grußworten der Offiziellen und befreundeten Vereine, samt Ständchen der IMS Spatzen, nahm der Abend am sterneverdächtigen Buffet von Werner Grimm, ehemaliger Vorsitzender des MSC, seinen Ausklang.

Der MSC bedankt sich recht herzlich bei allen Gästen für einen wunderschönen Tag und Abend.