Fallschirmsprung auf dem Kerbplatz - Henry Maske zu Gast - Tour der Hoffnung für krebskranke Kinder

 

 

Immer am zweiten Augustwochenende (diesjährig vom 09-13. August 2018) heißt es „Die Crumbocher Kerb is do". Seit 1998 belebt die Kerbgemeinschaft mit ihren rd. 150 Mitgliedern dieses tolle Traditionsfest in der Ortsmitte.

 

Mit dem Auftritt einer überregionalen Rock-Coverband - in diesem Jahr „SPIT“ - am Samstag und mit dem Kerbumzug und anschließender Livemusik von den „Schoppeamseln“ am Sonntag organisieren sie die Höhepunkte. Diesjährig wird das Programm um einen weiteren Höhepunkt bereichert: Die Tour der Hoffnung macht Station beim Frühschoppen mit Livemusik auf dem Festgelände, dem Parkplatz „Brunnenwiese“ an der Volksbank. Wir empfangen, gegen 10:15 Uhr, gemeinsam mit dem „singende Landwirt“, die prominenten Radler (u.a. Henry Maske, Felix Magath, Fabian Kreim u. Eva Pfaff). Weiterhin ist eine Fallschirm-Punktlandung genau auf dem Kerbplatz geplant.

 

Die „Tour der Hoffnung“ kämpft gegen den Krebs bei Kindern. Bitte spenden auch Sie für diese tolle Sache. Spendenkonto: IBAN DE36 5085 1952 0000 1077 22 bei der Sparkasse Odenwaldkreis, Kennwort „Tour der Hoffnung“.

 

Offiziell eröffnet wird die Kirchweih am Donnerstag (09.08.18) um 20:00 Uhr im Charlottenberger Hof bei Fam. Knell in der Schleiersbacher Straße. Über das komplette Wochenende erfolgt die Aufstellung eines Vergnügungsparks mit Autoscooter in der Darmstädter Straße. Am Freitag (10.08.18) beendet die Diskothek Red Stone die Sommerpause mit einer Kerbparty. Jetzt fehlen nur noch Sie - denn "die Kerb ist unser".