Zum letzten Mal 15 Bürgermeister

Die Bürgermeister-Dienstversammlung heute im Landratsamt war eine besondere. Zum definitiv letzten Mal kam die große Runde aus 15 Bürgermeistern des Odenwaldkreises zusammen (auf dem Foto zusammen mit Landrat Frank Matiaske und seinem Referenten Björn Uhrig); ab dem nächsten Jahr sind wir nur noch zu zwölft. Denn zum 1. Januar 2018 sind die bislang selbständigen Kommunen Beerfelden, Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal zur neuen Stadt Oberzent fusioniert, mit somit nur noch einem Verwaltungschef. Die Kollegen Gottfried Görig (Beerfelden), Thomas Ihrig (Hesseneck), Hans Heinz Keursten (Rothenberg) und Egon Scheuermann (Sensbachtal) nehmen bis zu den Neuwahlen nur noch Überbrückungsfunktionen wahr. Ein denkwürdiger Abschied also, und zugleich ein spannender Neuanfang.