Atemschutzgeräteträger verfeinern ihre Technik

Anfang Oktober fand eine besondere Ausbildungseinheit für unsere Atemschutzgeräteträger statt. An diesem Tag besuchte der Kreisausbilder Dirk Haberer und ein weiterer Ausbilder die Feuerwehr Fränkisch-Crumbach. Thema an diesem Abend waren die Such- und Rettungstechniken, die die Atemschutzgeräteträger benötigen um schnell Personen in verrauchten Gebäuden aufzufinden und zu retten. Um dies unter realistischen Einsatzbedingungen üben zu können wurde ein Teil des Rathauses vernebelt. In den verrauchten Zimmern wurden Rettungspuppen versteckt, die mit Hilfe der erlernten Such- und Rettungstechniken aufgesucht und gerettet werden mussten.

Ein weiteres wichtiges Thema war das Notfalltraining. Hier wurde trainiert wie man einen verunfallten Atemschutzgeräteträger schnell gerettet werden kann.

Im Anschluss an den Praktischen Teil gab es noch eine offene Fragerunde, bei der die beiden Ausbilder Rede und Antwort standen.

Die Feuerwehr Fränkisch-Crumbach Dirk Haberer und seinem Co-Ausbilder für die tolle Ausbildungseinheit.

Mehr von ...