Heute kassiert der Bürgermeister

Zum einjährigen Bestehen unseres neuen Einkaufsmarkts hat sich EDEKA Kampmann etwas Besonderes ausgedacht. Am kommenden Mittwoch (14. März) darf ich zwischen 16 und 17 Uhr eine der Kassen besetzen und eine Stunde lang kassieren. Für etwaige Warteschlangen bitte ich schon jetzt um Verständnis, ich mache das zum ersten Mal. Die Aktion ist nicht ganz uneigennützig, denn die Höhe des in einer Stunde kassierten Betrages wird sodann einem guten Zweck gespendet. Eine schöne Idee, die ich gerne unterstütze. Wobei das Prinzip ja eigentlich auf alles übertragbar ist: Was der Bürgermeister kassiert, ist doch im Grundsatz immer für einen guten Zweck ;-)