Passamt und Meldewesen stellen um auf "E-Akte"

Unser Einwohnermeldeamt und Passamt werden noch moderner. Routinevorgänge, z.B. im Meldewesen und für Personalausweise, werden statt mit viel Papier nun über die sogenannte "E-Akte" abgewickelt. Das ist eine elektronische Ablage, die wir mit unserem kommunalen EDV-Dienstleister ekom21 kürzlich eingeführt haben. Sofort erkennbar wird diese Neuerung an den Tablet-Computern für den Kunden. Formulare werden darauf elektronisch angezeigt und auch vom Bürger unterschrieben. Der Ablauf wird beschleunigt, der Platzbedarf für Papierakten wird verringert.

Mit moderner Technik machen wir unsere Gemeindeverwaltung nicht nur zu einem attraktiven Arbeitsplatz, sondern schaffen es auch, die Fülle von Aufgaben mit einer relativ dünnen - deshalb kostengünstigen - Personaldecke zu bewältigen. Zuweilen geht dies aber nicht ohne Abstriche im Service. Die vorherrschenden Teilzeit-Arbeitsplätze sind der Grund dafür, dass Einwohnermeldeamt und Passamt bis auf Weiteres nicht am Dienstagnachmittag zur Verfügung stehen, jedoch wie gewohnt an allen übrigen Öffnungszeiten des Rathauses.