Termin

Freitag, 10. September 2021 - 0:00 bis Samstag, 9. Oktober 2021 - 0:00

Nach dem „Heimat Shoppen“-Erfolg des Vorjahres finden auch in diesem Jahr die Aktionstage vom 10. September bis 9. Oktober statt. Die von der Industrie- und Handelskammer (IHK) initiierte Kampagne hat viele Kunden und Geschäftsleute begeistert: Nahmen im vergangenen Herbst rund 20 Kommunen aus Südhessen teil, so sind es diesmal 35 Kommunen, die sich für die Idee begeistern lassen. „Nicht erst seit Corona wissen wir, dass wir die Aufenthalts- und Erlebnisqualität der Ortszentren enorm verbessern müssen. Wir müssen neue Wege gehen, um die Menschen vor Ort wieder für Ortzentren mit den dazugehörigen Erlebnis- und Einkaufsmöglichkeiten zu begeistern“, wünscht sich Tatjana Steinbrenner, Vizepräsidentin der IHK Darmstadt.

Natürlich nimmt auch Fränkisch-Crumbach wieder am Heimat Shoppen teil, „einfach, weil es das Gebot der Stunde ist, die Vielfalt und Lebendigkeit unserer Gemeinde zu unterstreichen und die Innovationskraft und Serviceleistungen unserer Crumbacher Unternehmer*Innen zu zeigen“, sagt Günter Horn, Erster Vorsitzender des örtlichen Wirtschafts- und Verkehrsvereins (WVV), und ergänzt: „Und die Crumbacher wissen das Angebot hier vor Ort durchaus zu schätzen.“

Alle Kunden, die im genannten Zeitraum in den beteiligten Crumbacher Geschäften einkaufen (Einkaufswert ab 20 Euro) oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, können einen Einkaufsgutschein im Wert von 250, 150 oder 100 Euro gewinnen. Dazu muss nur einmalig ein Teilnahme-Bon in einem der Geschäfte ausgefüllt werden. Die Ziehung der Gewinner findet Mitte Oktober statt.

 

Heimat-Shoppen ist eine Aktion des Wirtschafts- und Verkehrsvereins Fränkisch-Crumbach mit der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar.
Mehr darüber

Teilnehmende Geschäfte und Betriebe

 

Mit Herz und Liebe schenken -
mit einem Gutschein des Wirtschafts- und Verkehrsvereins.
Mehr darüber